Beglaubigte Urkundenübersetzungen

Deutsch – Russisch, Russisch – Deutsch

Deutsch – Ukrainisch, Ukrainisch – Deutsch

Beglaubigte Übersetzungen nach ISO-Norm 9:1995

Sie brauchen dringend eine beglaubigte Übersetzung? Dann rufen Sie an!

Ihre Übersetzung wurde abgelehnt, weil sie nicht von einem ermächtigten Übersetzer angefertigt wurde? Wenden Sie sich an die richtige Adresse um Probleme zu vermeiden!

Sind Sie aus einem anderen Bundesland? Kein Problem! Die Aufträge werden per E-Mail angenommen, die Übersetzung wird per Post an Sie verschickt.

Studieren, Arbeiten, Heiraten in Deutschland, Austritt aus der Staatsangehörigkeit der RF oder Ukraine, Abschluss von Geschäften – in diesen und vielen anderen Fällen benötigen Sie eine beglaubigte Übersetzung von Dokumenten.

Dann zögern Sie nicht! Senden Sie Ihre Anfrage mit Dokumentenkopien an die folgende E-Mail-Adresse: info@uebersetzer-russisch-ukrainisch.com

Die beglaubigte Übersetzung von Urkunden und amtlichen Dokumenten ins Deutsche für die deutschen Behörden erfolgt nach der ISO-Norm 9:1995

BITTE BEACHTEN SIE, DASS DIE ÜBERSETZER KEINE URKUNDEN APOSTILLIEREN KÖNNEN, DAS LIEGT IN AUSSCHLIESSLICHER KOMPETENZ DER BEHÖRDEN

 

Bitte reichen Sie alle zu übersetzenden Urkunden in Form von gut lesbaren Scans und vollständig (alle Seiten) mit, damit diese mit der Übersetzung verbunden werden könnten. In einem anderen Fall – bei Einreichung von schlechten Bildern, Bildern per WhatsApp – erhalten Sie von uns nur die Übersetzung. Falls dann bei der Vorlage der Übersetzungen bei Behörden diese wegen der fehlenden (mit der Übersetzung nicht zusammengetackerten) Kopie des Originals nicht angenommen werden, tragen Sie ausschließlich selbst die Verantwortung!

Zu Ihren Diensten schnelle und qualitative Übersetzung von folgenden Dokumenten:

- Diplom

- Schulzeugnis

- Geburtsurkunde

- Heiratsurkunde

- Ehefähigkeitszeugnis

- Scheidungsurkunde

- Urkunde über Namensänderung

- Einbürgerungszusicherung

- Bescheinigung über den Verlust der Staatsangehörigkeit

- Apostille

- Arbeitsbuch

- Rentebescheinigung

- Einkommensbescheinigung

- Führerschein

- Pass

- Reisepass

- Kontoauszug

- Vollmacht

- Notariell beglaubigte Erklärungen;

- Fahrzeugbrief

- Rentnerausweis

- Referenzschreiben

- Einbürgerungsurkunde

- Scheidungsurteil

- Sterbeurkunde

- Negativbescheinigung

- Meldebescheinigung

- Taufebescheinigung

- Andere Zeugnisse, Bescheinigungen, Erklärungen

Bitte beachten Sie folgende wichtige Informationen.